Frau Saradha

produzenten--1Frau Saradha ist 48 Jahre alt und arbeitet bereits seit 25 Jahren auf der Plantage. Sie jähtet Unkraut in der Baumschule der Gummibäume. Weil ihr Mann Sardar Shiva krank ist muss sie für die gesamte Familie sorgen und das Geld verdienen. Ihre 21-Jährige Tochter Sandhia ist verheiratet und ihr 19-Jähriger Sohn Samil Kumar studiert Elektronik. Sie leben in einer sehr einfachen Steinhütte, die aus 3 kleinen Zimmern besteht. Das Wasser darf die Familie bei einer weniger armen Nachbarfamilie holen.

Als im Januar 2009 Frau Saradha erkrankte deckte die Versicherung nur einen Teil der 7.000 Rupien hohen Gesamtkosten, es fehlten noch 3.000 Rupien um die Behandlung zu bezahlen. Hier sprang der Fair Trade-Fond ein und zahlte die restlichen Kosten von 3.000 Rupien, wodurch Frau Saradha nun vollständig geheilt werden konnte.

Auf der New Ambadi Plantage in Süd-Indien arbeiten derzeit 180 Personen. Mit der Fair Trade-Prämie, die sie für jedes Kilogramm Naturkautschuk erhalten, können sie ihre Lebensbedingungen dauerhaft verbessern. Die Arbeiter und das Managment entscheiden gemeinsam wie die Prämie genutzt wird.